Rathaus und Bauhof bleiben am Freitag, dem 27.05.2022, und Freitag, dem 17.06.2022, geschlossen!


Straßenfest mit Markt am Pfingstmontag, 6. Juni 2022

Um 13.30 Uhr: Farbenprächtiger Festeinzug aller Mitwirkenden von der
Markgrafenstraße zur Show-Bühne „Am Bauhof“.

Um 13.45 Uhr: Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Gerhard Schneider,
Landrat Klaus Peter Söllner, Grußworte des Ersten Bürgermeisters aus der
tschechischen Partnerstadt Kynšperk nad Ohří.

Anschließend buntes Programm auf der Showbühne am "Bauhof" mit Moderator und DJ Reiner Assmann und auf den Straßen des Klosterdorfes am Weißen Main.

Es wirken mit: Die Majoretten und die Stadtkapelle aus Kynšperk
nad Ohří, Bauchredner Frank Rossi, brasilianische Lebensfreude mit Samba Tropical
Brasil – eine Sambashow mit faszinierenden Choreographien und
Originalkostümen, ICON X – Rock aus den 60ern-90ern mit der bezaubernden Sängerin Anette sowie erstmals auch Marcel Benker – der junge, fetzige, boarische Entertainer aus Himmelkron.

Sie erwartet: Süffiges und selbstgebrautes Gramppus-Spezial Kloster-Bier und
Anna-Weizen im schattigen Biergarten der Hobbybrauer, Tombola des
Förderkreises, Sonderausstellung im Stiftskirchenmuseum „Das Antlitz des Selbst“ von ROLDAN, leckere Steaks und Bratwürste von den Vereinen und
Verbänden wie der Feuerwehr, griechisches Gyros von der Jungen Union,
selbstgebackene Kuchen und Torten des TSV Himmelkron, Sektstand des SV
Lanzendorf, zahlreiche Marktstände, Kindereisenbahn, die BZH sorgt für Spiel
und Spaß für unsere Kleinsten, Kaffee und Kuchen im Grampp-Haus,
Büchermarkt der evangelischen Gemeindebücherei, leckeres Eis und vieles mehr!

Auf zum 42. Straßenfest mit Pfingstmarkt im schönen Klosterdorf am Weißen
Main – kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der Eintritt ist frei!!

Ihre Gemeinde Himmelkron


Weiterhin Terminvereinbarung für Pass-, Einwohner- und Standesamt - Rathaus Himmelkron geöffnet

Das Rathaus Himmelkron ist ab sofort wieder für Sie geöffnet.

Um das Infektionsrisiko zu minimieren und Wartezeiten zu vermeiden, ist für Besuche im Standesamt, Passamt und Einwohneramt weiterhin vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 09227/931-0 oder gemeinde(at)himmelkron.de notwendig.

Wir bitten die Besucherinnen und Besucher, beim Betreten des Rathauses weiterhin eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen.


Einladung zur Bürgerversammlung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich lade Sie hiermit zur Bürgerversammlung der Gemeinde Himmelkron herzlichst ein.

Sie findet am Mittwoch, 1. Juni 2022, ab 19.00 Uhr im Gasthof Opel in Himmelkron statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1.   Eröffnung und Begrüßung

2.   Jahresbericht des Ersten Bürgermeisters Gerhard Schneider

3.   Ausblick auf die künftige Arbeit des Gemeinderates Himmelkron

4.   Aussprache zum Tagesordnungspunkt 3

5.   Wünsche, Anträge, Anregungen, Anfragen usw.

Mit einem guten Besuch dieser Bürgerversammlung können Sie das Zusammengehörigkeitsgefühl und Ihr Interesse am Gemeindegeschehen bekunden.

In der Bürgerversammlung können nur allgemeine Fragen und Angelegenheiten behandelt werden.

Das Wort dürfen nur Bürgerinnen und Bürger ergreifen, die in der Gemeinde Himmelkron ihren Wohnsitz haben.

Es ergeht nochmals herzliche Einladung.

Ihr Bürgermeister

Gerhard Schneider


Corona: Schnelltest-Stellen in Himmelkron


Main-Apotheke in Himmelkron

Lanzendorfer Straße 3, Tel. 09227/6161, nur mit vorheriger Terminvereinbarung:
Montag bis Freitag 10.00-11.00 Uhr

Aldi-Parkplatz Himmelkron
Kulmbacher Straße 3
Montag bis Freitag 09.00-12.00 Uhr und 15.00-17.00 Uhr
Samstag 09.00-12.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 11.00-14.00 Uhr

Zur Anmeldung


Krieg in der Ukraine – Einrichtung einer Notunterkunft

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

der schreckliche Krieg in der Ukraine fordert jeden Tag neue Opfer. Viele Kriegsflüchtlinge sind auf dem Weg nach Deutschland. Die Gemeindeverwaltung steht in engem Kontakt mit dem Landratsamt Kulmbach, wo bereits umfassende Maßnahmen zur Aufnahme von Geflüchteten getroffen wurden. Aktuelle Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Homepage des Landkreises.

Die Gemeinde Himmelkron hat mit großer Unterstützung der Feuerwehren Himmelkron und Lanzendorf sowie engagierter Bürgerinnen und Bürger eine Notunterkunft für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet. Unserem Sachspendenaufruf sind über 50 Personen gefolgt. Die Verantwortlichen und Helfer hatten somit alle Dinge zur Verfügung, um die Wohnungen adäquat einrichten zu können. Wir bedanken uns für die große Spendenbereitschaft und vor allem für das außergewöhnliche Engagement bei der Errichtung der Notunterkünfte.

Momentan werden keine weiteren Sachspenden mehr benötigt! Die bereits gemeldeten Sachspenden, die noch nicht abgeholt wurden, werden bis auf wenige Ausnahmen vorerst nicht benötigt!

Momentan wird die erste Notunterkunft für die Aufnahme von Geflüchteten vorbereitet. Die zweite Wohnung muss noch hergerichtet und eingerichtet werden. Hierfür benötigen wir die Unterstützung der Bevölkerung. Wer also tatkräftige Unterstützung leisten möchte und in den nächsten Tagen Zeit hat, meldet sich bitte per Mail an ukraine-spende(at)himmelkron.de  oder telefonisch bei Herrn Laschka unter 09227/93116.

Auch die private Ukrainehilfe Bayreuth sammelt Hygieneartikel, Isomatten, Schlafsäcke, Decken und auch medizinische Güter wie Schmerztabletten oder Erkältungsmittel, um diese in Hilfskonvois an die ukrainische Grenze zu bringen. Diese Spenden können bei Christian Kubiak (0175/7139992) in Himmelkron abgegeben werden.

Wir sind in Gedanken beim ukrainischen Volk, wo so viele Menschen schreckliches Leid erfahren müssen.

Ihr Erster Bürgermeister
Gerhard Schneider